Bewegungsnetzwerk 50 plus

© Andrea Bowinkelmann | LSB NRW

Das Projekt "Bewegungsnetzwerk 50 plus" wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund im Zeitraum von Januar 2010 bis März 2012 durchgeführt. Auch das Folgeprojekt von Opens internal link in new window"Richtig fit ab 50" hatte sich das Ziel gesetzt, besonders Menschen ab 50 für Sport und Bewegung zu gewinnen. Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend führte der DOSB zusammen mit sechs Mitgliedsorganisationen verschiedene modellhafte Maßnahmen durch, um Sport und Bewegung für die Generation 50 plus in den Kommunen zu fördern. Eine entscheidende Rolle spielten dabei Kooperationen zwischen Sportvereinen, Kommunen, Gesundheitsorganisationen und sozialen oder kirchlichen Einrichtungen. Netzwerke zwischen Sportvereinen und kommunalen Partnern bieten die Möglichkeit, anhand der Bedürfnisse und Lebenspraxis der Generation 50 plus, Sport- und Bewegungsangebote differenzierter und vielseitiger zu gestalten. Alle Erfahrungen und Ergebnisse finden Sie in den Nachfolgenden Modellprojekten sowie gesammelt in der Abschlussdokumentation! 

Alle abgeschlossenen Teilprojekte im Überblick:

 

Deutscher Olympischer SportBund:
Koordinierungsstelle Netzwerkplanung

Badischer Sportbund Nord:
Gewinnung neuer Zielgruppen

 
 

Olympia Partner

Breitensport Partner

Olympia Partner

Breitensport Partner