Abschlusstagung „AUF (Aktiv und Fit) Leben“ (Fotos: © E. Thonfeld)

Abschlusstagung „AUF (Aktiv und Fit) Leben“ (Fotos: © E. Thonfeld)

image
prev
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
  • uploads/tx_dkdmoviesimages/
next

Abschlussveranstaltung

Am 6. November 2015 fand in der Neuen Mälzerei in Berlin die Abschlussveranstaltung des Projekts „AUF (Aktiv und Fit) Leben“ statt.

Unter dem Motto „Chancen durch Bewegung nutzen - Neue Zielgruppen für den Sport der Älteren gewinnen!“ verfolgte der DOSB gemeinsam mit seinen Projektpartnern dem Deutschen Turner-Bund (DTB) und dem Landessportbund Berlin (LSB) in den vergangenen drei Jahren mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) die gemeinsame Zielsetzung, Ältere in Bewegung zu bringen. Weitere Informationen zur Abschlussveranstaltung hier >>>

Informationen zum Programmablauf finden Sie im Veranstaltungsflyer.

 

Inhalte der Veranstaltung: 

Workshop 1: Sportverein und Betriebliche Gesundheitsförderung

Ergebnisse des "AUF Leben" Projekts von Anke Nöcker, Katja Sotzmann und Gunnar Steeb, LSB Berlin

Evaluation des "AUF Leben" Projekts von der DOSB Führungsakademie

Präsentation zum neuen Präventionsgesetz von Constanze Gawehn, DOSB

Ergebnisse der BGF-Expertenrunde von Stefan Anderer, WLSB

 

Workshop 2: Sportverein und Kommune

Ergebnisse des "AUF Leben" Projekts von Miriam Schreck, DTB

Präsentation zu den Effekten von Sport und Bewegung für Hochaltrige von Dr. Christoph Rott, Uni Heidelberg

Sich bewegen, Sport treiben, dabei sein! Angebote für Menschen mit Demenz von Dr. Anja Rutenkröger, Demenz Support gGmbH Stuttgart

Kommunen und Sportvereine - Lebensqualität bis ins hohe Alter von Ursula Woltering, Stadt Ahlen

AUF (Aktiv Und Fit) Leben

Der Projektaufbau in der Übersicht
Der Projektaufbau in der Übersicht

Kernpunkte des Projektes

„Chancen durch Bewegung nutzen - Neue Zielgruppen für den Sport der Älteren gewinnen!“

Hochaltrige Menschen, (deren) pflegende Angehörige sowie Menschen in der Übergangsphase zwischen Erwerbstätigkeit und Ruhestand, das sind die neuen Zielgruppen des DOSB-Projektes „AUF Leben“. In zwei Modellprojekten werden während der Laufzeit von Januar 2013 bis Juni 2015 spezifische Maßnahmen entwickelt und erprobt. Dazu sind der Deutsche Turnerbund (DTB) und der Landessportbund (LSB) Berlin in einer Jurysitzung gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als Modellprojektpartner ausgewählt worden.

Der DOSB steuert und koordiniert die Modellprojekte und stellt die Rahmenbedingungen für das Gesamtprojekt. 2013 schreibt er außerdem einen Teil des Innovationsfonds passend zum Projektthema aus und präsentiert 2014 die Ausstellung „Bewegt bis ins hohe Alter“. 2015 werden dann besonders erfolgreiche Maßnahmen im Rahmen eines Wettbewerbs ausgezeichnet.

Zum Projektflyer

 

Die Modellprojekte

DTB: 

„Fit und aktiv bis ins hohe Alter / Gut für sich sorgen“

In sechs Tandems zwischen Sportvereinen und Kommunen führt der DTB Maßnahmen für hochaltrige Menschen und pflegende Angehörige durch. Im Fokus steht dabei auch die Vernetzung mit weiteren Partnern vor Ort. Spezielle Angebote gibt es dabei u.a. für Menschen mit Demenz.

LSB Berlin: 

„Übergänge gestalten / Neue Zugangswege für Ältere zu Sport und Bewegung“

Der Zugangsweg der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) bildet den Schwerpunkt dieses Modellprojektes. Angebote und Maßnahmen werden in zehn Kooperationen aus Sportvereinen und Unternehmen entwickelt. Die Ansprache der Zielgruppe und die Durchführung erster Schnupperkurse erfolgt in den Unternehmen. Dabei liegt der Fokus auch in der gezielten Ansprache von Männern. Über reine gesundheitsorientierte Bewegungsangebote hinaus, spielt daher ebenso die Weiterentwicklung von Sportarten in Richtung der besonderen Anforderungen an alters- und geschlechtergerechte Angebote eine wichtige Rolle.

Ein Kamerateam hat eine Übungsstunde begleitet und zeigt, wie die Kooperationen in der Praxis aussehen können.

Den Link zum Video finden Sie hier

DOSB Innovationsfonds 2013/2014

DOSB Innovationsfonds 2013/2014:

Die Ergebnisse des DOSB Innovationsfonds zum Handlungsfeld
„Weiterentwicklung fitness- und sportartbezogener Angebote für Ältere“ finden Sie in unserem Übersichtsdokument.

Gefördert wurden Projekte folgender Sportverbände:

  • Deutscher Karate-Verband: „Best Age Karate – Tradition und Stärke“

  • LSB Berlin/ LSB Brandenburg: „Zukunft für Sportarten“

  • Deutscher Leichtathletik-Verband: „Komm in Form“

  • Deutscher Schwimm-Verband: „Aquaworkout für Männer“

  • Deutscher Turner-Bund: „Erfolgsfaktoren für Fitness- und sportartenbezogene Vereinsangebot für Männer ab dem mittleren Erwachsenenalter“

  • Deutscher Rollsport- und Inline-Verband: „Förderung der gleichberechtigten Teilhabe von Männern im Bereich Inline Speedskating“

  • Deutsche Reiterliche Vereinigung: „Ü40 Cup plus“

  • LSB NRW: „Aktiv und fit“

  • LSB Schleswig-Holstein: „AGIL – aktiv im Job – gesund im Leben“

 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner